Fontainebleau - Oktober 2009


Nach ettlichen Monaten Vorfreude ging es am 3.10 endlich auf nach Fontainebleau. Leider war Anfangs das Wetter nicht wirklich gut und so regnete es fast jeden Tag ein bisschen. Die Temperaturen waren mit teils sommerlichen 25 Grad auch nicht gerade berauschend. Die hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur reduziert gerade im Sandstein leider extrem die Reibung... Nichtsdestotrotz konnten wir fast jeden Tag etwas Bouldern. Später gab es dann perfektes Projekte-Wetter bei Temperaturen um 5° und strahlend blauem Himmel, jedoch waren wir dann schon Verschleiß- bzw. Verletzungsbedingt etwas außer Gefecht gesetzt :)


Trotzdem hatten wir viel Spaß und konnten auch ein bisschen filmen. Viel Spaß beim Video:


La Marie Rose
Roche aux Sabots
Bas Cuvier


Besondere Highlights:

Gorges du Houx:
Gargantoit 7a+

Bas Cuvier:
La Joker 7a
Charcuterie 7a
Cortomaltese 6c
Marie Rose 6a

Franchard Cusinierie:
Le Mouton à 5 Pattes 7a

Roche aux Sabots:
Le Jeu du Toit 7a
Graviton 7a

Buthiers:
Nemesis 7a

Besonders gefreut hat mich die Begehung von Gargantoit, den ich ohne Aufwärmen im 5 Versuch klettern konnte ;)


Rote 13 (Sabots)
Graviton 7a
Nemesis 7a
"Unterschlupf" fanden wir diesmal in einer sehr gemütlichen Gîte in La Chapelle la Reine. Die Gîte Le Clos du Tertre und auch die Bed & Breakfast Zimmer sind sehr zu empfehlen. Zudem gibt kostenloses W-Lan und Stef (der Besitzer) kann Tipps zu Gebieten geben und spricht perfekt Englisch!

Franchard Isatis
Isatis
La Joker 7a








No comments yet.
Leave a comment
* I have to release the comment so it may take some time
name
email (not published here)
website